© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de


Patientin und Ärztin im Gespräch © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Behandlungsverfahren bei Krebs: Eine Übersicht

Was bieten die folgenden Texte?

Den Krebs gibt es nicht: Jede Tumorart ist anders, und der Verlauf kann sich von Mensch zu Mensch unterscheiden. Daher benötigt jede Patientin, jeder Patient eine Behandlung, die auf die individuelle Situation zugeschnitten ist. Die folgenden Texte zur Krebstherapie können die Beratung durch behandelnde Ärzte daher nicht ersetzen.
Sie bieten jedoch einen allgemeinen Überblick über gängige, neue und auch umstrittene Therapieverfahren. Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums will Betroffenen das Gespräch mit dem Arzt erleichtern und Angehörigen Hintergründe vermitteln. Interessierte und Fachkreise finden darüber hinaus Links und Quellen zum Weiterlesen.

Für Krebspatienten und ihre Angehörigen, die sich auf das Gespräch mit dem Arzt vorbereiten wollen, hat der Krebsinformationsdienst als Entscheidungshilfe außerdem das Informationsblatt: "Behandlungswahl - was muss ich wissen? (PDF)" zusammen gestellt.