Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 – 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 – 430 40 50

Telefonisch Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Mediathek

Die Mediathek des Krebsinformationsdienstes

Anschauliches zu Krebs

Letzte Aktualisierung: 28.11.2021
  • Krebs ist eine sehr komplexe Erkrankung. Multimediale Angebote erleichtern es, die Krankheit und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.
  • Der Krebsinformationsdienst bietet Ihnen Animationen, Videos und kurze Clips zu relevanten Aspekten und stellt bei Bedarf Infografiken zum Thema Krebs zur Verfügung.
  • Welche Menschen stecken hinter dem Krebsinformationsdienst? Und wie arbeiten wir, um verlässliche und evidenzbasierte Informationen garantieren zu können? Gerne gewähren wir Ihnen einen Blick hinter die Kulissen.

Auf unserer Website finden Sie diverse Infografiken zu Krebs. Gerne stellen wir diese bei Bedarf zur Verfügung.

  • Wichtig: Grafiken, die in der Bildunterschrift die Ergänzung "erstellt mit BioRender.com" enthalten, können wir aufgrund der Copyright-Bestimmungen von BioRender leider nicht weitergeben.

Sollten Sie Interesse an unseren Grafiken haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an kid-kommunikation@dkfz-heidelberg.de. Nach Prüfung und zweckbestimmter Genehmigung unsererseits, verbunden mit der Verpflichtung zur Nennung des Copyright: "Krebsinformationsdienst, DKFZ", lassen wir Ihnen die Datei kostenfrei und bei Bedarf in einer printfähigen Auflösung (300 dpi) zukommen.

Ein Blick hinter die Kulissen des Krebsinformationsdienstes (Kurzversion)

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Jedes Jahr wenden sich zigtausend Menschen an den Krebsinformationsdienst, mit ihren Diagnosen, ihren Sorgen, Ängsten und konkreten Fragen. Wie die Ärztinnen und Ärzte auf jeden einzelnen eingehen, wie sie Hilfe und Unterstützung bieten und wie eine gute Mischung aus fundiertem Wissen und emotionaler Zuwendung gelingt, zeigt dieser Film.

Eckart von Hirschhausen besucht den Krebsinformationsdienst

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Schon etwas länger her, aber immer noch sehenswert – 2017 nimmt Eckart von Hirschhausen den Krebsinformationsdienst unter die Lupe – und ist begeistert. Das Besondere ist das Nebeneinander von enormer fachlicher Kompetenz und dem einfühlsamen Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das hochmotivierte Team bietet Wissen rund um Krebs auf dem neusten Stand, nimmt sich Zeit für Betroffene und Angehörige und informiert mit Herz und Verstand. Von Hirschhausens Rat: Merken Sie sich diese Nummer.

Weitere Themen

Erstellt: 28.11.2021

Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

Aktualität: Wir prüfen alle Inhalte regelmäßig und passen sie an, wenn sich ein Aktualisierungsbedarf durch Veröffentlichung relevanter Quellen ergibt. Lesen Sie mehr über unsere Arbeitsweise.

powered by webEdition CMS