Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Irrgarten aus grünen Hecken © susi977, Pixabay
Krankheitsverarbeitung

Krankheitsverarbeitung bei Krebs: Hilfe für Betroffene und Angehörige

  • Die Diagnose Krebs erleben Betroffene und ihre Angehörigen häufig als einen tiefen Einschnitt im Leben: Nicht selten sind Angst, Stress und andere psychische Belastungen die Folge.
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Unterstützung und Hilfe – sowohl im direkten Umfeld, als auch von verschiedenen Fachleuten.
  • Mit unseren Texten möchten wir Krebspatientinnen und Krebspatienten, ihren Familien und Freunden Möglichkeiten zum Umgang mit der Erkrankung aufzeigen.

Hinweis: Die folgende Zusammenstellung ersetzt nicht die Beratung durch Fachleute, wie etwa Psychotherapeuten oder Psychoonkologen vor Ort.

Weitere Themen