Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Irrgarten aus grünen Hecken © susi977, Pixabay
Krankheitsverarbeitung

Wir möchten einen Chat einrichten und brauchen Eure Unterstützung – klickt hier und helft.

Krankheitsverarbeitung: Welche Hilfe bietet die Psychoonkologie?

Mehr Lebensqualität: wie man psychische Folgen, Angst und Stress bewältigt

Die Diagnose Krebs erleben Betroffene und ihre Angehörigen häufig als einen tiefen Einschnitt im Leben. Auf den folgenden Seiten hat der Krebsinformationsdienst Texte zusammengestellt, die Krebspatienten, ihren Familien und Freunden Möglichkeiten zum Umgang mit der Erkrankung aufzeigen sollen. Wie können sie Belastungen besser verkraften? Wo können Krebspatienten und Angehörige Unterstützung finden? Was hilft bei der Krankheitsverarbeitung?

Die folgende Zusammenstellung ersetzt aber nicht die Beratung durch Fachleute, wie etwa Psychotherapeuten oder Psychoonkologen vor Ort.

Weitere Themen

Live Chat