Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Linktipp: Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF)

Wichtige Schnittstelle bei der Entwicklung medizinischer Leitlinien

Auf den Internetseiten der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF, www.awmf.org/leitlinien) sind Leitlinien zur Vorbeugung, Diagnose, Therapie und Nachsorge von Krankheiten öffentlich zugänglich, darunter auch viele mit onkologischem Schwerpunkt. Das "Leitlinienprogramm Onkologie" wird von der AWMF zusammen mit der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. (DKG) und der Stiftung Deutsche Krebshilfe (DKH) getragen.

Über die alphabetischen Listen oder die Leitlinien-Suche können alle aktuellen Leitlinien eingesehen werden. Zusätzlich kennzeichnet die AWMF abgelaufene und informiert über geplante Leitlinien. Ein umfangreiches Leitlinien-Glossar (herausgegeben in Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Zentrum für Qualität in der Medizin, ÄZQ) ist neben detaillierten Informationen zum AWMF-Regelwerk zur Erstellung von medizinischen Leitlinien ebenfalls verlinkt. In den Leitlinien-News sind auf einen Blick alle Neuigkeiten zur Anmeldung oder Veröffentlichung von neuen Leitlinien zu finden.

Patientenleitlinien

Im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie sind auch eine ganze Reihe von Patientenleitlinien entwickelt worden. Sie geben die Empfehlungen und Aussagen der ärztlichen Leitlinien in gut verständlicher Form wieder. Im Internet zu finden sind die Patientenleitlinien zum Beispiel auf den Seiten der AWMF, www.awmf.org/leitlinien/patienteninformation.html, oder auf denen des Leitlinienprogramms, www.leitlinienprogramm-onkologie.de/Patientenleitlinien.8.0.html.

Internetsuche © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum
Internetsuche © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Die AWMF ist eine freiwillige Vereinigung von über 150 wissenschaftlich-medizinischen Fachgesellschaften aus den verschiedensten Bereichen der Medizin. Seit ihrer Gründung 1962 hat sie bereits viele forschungspolitische Fragestellungen bearbeitet. Themenschwerpunkte waren im Laufe der Jahre zum Beispiel die ärztliche Aus - bzw. Weiterbildung oder der Erhalt von wissenschaftlichen medizinischen Bibliotheken. Seit 1995 koordiniert die AWMF auch die Entwicklung medizinischer Leitlinien.

An der Entwicklung von Leitlinien in der Krebsmedizin sind außer der AWMF in der Regel die Deutsche Krebsgesellschaft e.V. mit ihren Arbeitsgemeinschaften und je nach Thema weitere Fachgesellschaften beteiligt.