© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de


Aktuelles

Leben mit Darmkrebs – Praktische Tipps für Betroffene

Gut informiert bei sozialrechtlichen Fragen zu Darmkrebs

Nach erfolgreicher Darmkrebstherapie müssen einige Patienten mit langfristigen Folgen leben. Das Stoma zum Beispiel, der künstliche Darmausgang, kann Betroffene unter Umständen ein Leben lang begleiten. Umso wichtiger sind Informationen, Anleitung und Unterstützungsangebote, damit der Alltag bewältigt und die Lebensqualität erhalten werden können.

In Kooperation mit der Deutschen ILCO e.V. hat der Krebsinformationsdienst ein Faltblatt erstellt, das die neuesten Informationen zu sozialrechtlichen Themen bietet. Darauf weisen die beiden Organisationen zum Ende des Darmkrebsmonats hin.

Vier Betroffene zwischen 45 und 81 Jahren schildern im Flyer "Darmkrebs? Gut informiert bei sozialrechtlichen Fragen" ihre ganz persönlichen Ängste, Sorgen und Fragen rund um ihr Leben mit Darmkrebs. Kann ich eine onkologische Rehabilitation beantragen? Wie komme ich im Berufsalltag mit meiner Erkrankung klar? Wer übernimmt langfristig die Kosten und welche Hilfsangebote stehen mir zu? Der Flyer liefert Orientierung und erste Antworten auf diese und weitere Fragen aus dem Alltag Betroffener. Außerdem nennt er wichtige Ansprechpartner, Anlaufstellen und Adressen und gibt praktische Tipps.

Wie zufrieden sind Sie mit
www.krebsinformationsdienst.de?

Wir möchten unsere Internetseiten mit Ihrer Hilfe verbessern.
Machen Sie mit bei unserer Umfrage.

Hinweis: Die Umfrage ist anonym. Ihre Angaben werden nicht
mit Ihrem Nutzungsverhalten auf unseren Internetseiten verknüpft.

zur Umfrage