Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Möchtest Du gerne mit den Ärzten des Krebsinformationsdienstes chatten? Dann spende jetzt!

Archiv

Gut versorgt aus der Klinik entlassen

Neue Regelungen beim Entlassmanagement

In den letzten Tagen sind Regelungen in Kraft getreten, die für Patienten einiges erleichtern. Sie betreffen das sogenannte Entlassmanagement: Wer berufstätig ist, kann eine erste Krankmeldung  nun schon vom Krankenhaus erhalten. Bisher mussten Patienten dafür direkt nach der Klinikentlassung zum niedergelassenen Arzt gehen.
Auch Rezepte dürfen die Klinikärzte nun ausstellen, und zum Beispiel vor Wochenenden sogar einen Notvorrat an ersten Medikamenten mitgeben. Weitere Tipps für die Entlassung aus dem Krankenhaus und die ersten Tage danach bietet der Text "Entlassmanagement" auf unseren Internetseiten.

#Chatfunding