Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

NetzwerkStatt Krebs: Neues Internetangebot für junge Krebspatientinnen

Projekt der Frauenselbsthilfe nach Krebs e.V.

Die Website "NetzwerkStatt Krebs – Junge Selbsthilfe" ist online. Sie ist abrufbar unter www.netzwerkstattkrebs.de. Das Angebot richtet sich an Frauen, die in jungen Jahren an Krebs erkranken.

Für junge Frauen sind oft andere Themen relevant als für ältere Krebspatientinnen. Einige Beispiele: Viele Frauen haben noch kleine Kinder oder einen Kinderwunsch. Manche befinden sich mitten in der Ausbildung, andere stecken mitten im Berufsleben. Außerdem nutzen jüngere Krebspatienten oft andere Informationskanäle und Medien als Ältere. Bislang gibt es vergleichsweise wenige Angebote, die diese besondere Situation und Bedürfnisse junger Betroffener berücksichtigen. Die NetzwerkStatt Krebs will mit dem neuen Angebot genau diese Lücke schließen.

Ziel des Netzwerkes ist es, den Frauen qualitätsgesicherte Informationen zu Krebs und zum Leben mit der Erkrankung zur Verfügung zu stellen. Betroffene können zudem selbst mitmachen, indem sie etwa Erfahrungsberichte oder Mutmachgeschichten einsenden oder kleine Kommentare auf der Seite einstellen. Es finden sich außerdem Experteninterviews zu Themen wie beispielsweise Krebsschmerzen auf der Seite. Betroffene erhalten außerdem die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen, Kontakte zu knüpfen und sich zu Gruppentreffen anzumelden. Das Netzwerk vermittelt deutschlandweit Kontakte und Anlaufstellen. In einem Kongresskompass werden etwa Termine von Tagungen, Kongressen, Workshops, Infoveranstaltungen und Expertenvorträgen bekannt gegeben.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS