Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

70 Jahre nach Hiroshima und Nagasaki: Leseliste Radioaktivität und Strahlenschutz

Am 6. August 1945 traf eine U.S.-amerikanische Atombombe die japanische Stadt Hiroshima, drei Tage später erfolgte der zweite Bombenangriff auf Nagasaki. Die Folgen sind bis heute spür- und messbar – bei den Überlebenden ebenso wie in der Umwelt.
Die Bombenabwürfe markieren jedoch auch den Beginn der modernen Strahlenschutzforschung. Welches Wissen steht heute zur Verfügung? Wie sieht es mit der tatsächlichen Strahlenbelastung in Deutschland aus?
Der Krebsinformationsdienst hat Linktipps zum Thema zusammengestellt.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS