Für Alle

Sie sind Krebspatient, Angehöriger, Freund oder möchten sich zur Krebsvorbeugung und Krebsfrüherkennung informieren?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Ein Mann zieht an einer Zigarette. © Kruscha, Pixabay
Risikofaktoren

NEU: Chat zu Corona und Krebs: Mo-Fr von 15-17 Uhr. Auch am Telefon und per E-Mail erreichen Sie uns weiterhin.

KONTAKT

Risiken für Krebs erkennen und vermeiden

Was löst Krebs aus? Wissenschaftliche Fakten und Mythen

  • Weltweit untersuchen Forscher, welche Einflüsse das Risiko für eine Krebserkrankung erhöhen können: Bisher bekannte Risikofaktoren stehen unter anderem in Verbindung mit dem Lebensstil, der Umwelt, bestimmten Infektionen oder dem Arbeitsumfeld.
  • Um andere, vermeintliche Krebsrisiken ranken sich hingegen Mythen und Gerüchte, die einer genauen Überprüfung nicht standhalten.
  • Was heute über Krebs-Risikofaktoren bekannt ist und welche Fragen noch offen sind, hat der Krebsinformationsdienst für Sie in den folgenden Texten zusammengestellt.

Weitere Themen