Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Europäisches "easy-to-read logo" kennzeichnet die Landingpage in Leichter Sprache des Krebsinformationsdienstes, DKFZ
Leichte Sprache

Der Krebs·informations·dienst vom Deutschen Krebs·forschungs·zentrum

Letzte Aktualisierung: 11.03.2021

Herzlich willkommen auf den Internet·seiten vom Krebs·informations·dienst.
Der Krebs·informations·dienst beantwortet Ihre Fragen zu der Krankheit Krebs.
Der Krebs·informations·dienst ist für alle Bürgerinnen und Bürger da.

Was steht auf dieser Seite?

  • Wir sagen Ihnen: Das macht der Krebs·informations·dienst in Leichter Sprache zu Krebs.
  • Wir erklären unsere Aufgaben.
  • Wir erklären die Internet·seite.


Unsere Internet·seite ist nicht in Leichter Sprache.

Wir haben aber Broschüren in Leichter Sprache.

Wir arbeiten auch an neuen Angeboten in Leichter Sprache.

Broschüre "Lungen•krebs – was nun? Eine Broschüre in leichter Sprache"
Broschüre "Lungen•krebs – was nun? Eine Broschüre in leichter Sprache" © Krebsinformationsdienst, DKFZ

Wir haben ein Heft über Lungen·krebs geschrieben.

Das Heft heißt: "Lungen·krebs – was nun?"

In dem Heft stehen viele Informationen über die Krankheit Lungen·krebs.

Das Heft ist in Leichter Sprache.

Das Heft haben wir zusammen mit der Pädagogischen Hoch·schule Heidelberg geschrieben.

Sie möchten das Heft bestellen?

Dazu müssen Sie ein Formular ausfüllen.

Klicken Sie hier: Heft bestellen

Sie möchten das Heft von unserer Seite herunterladen?

Dann klicken Sie hier: Heft herunterladen

Der Krebs·informations·dienst ist in Deutschland der Ansprech·partner für alle Fragen zu Krebs.

Der Krebs·informations·dienst gehört zum Deutschen Krebs·forschungs·zentrum.

Dazu sagt man auch kurz: DKFZ.

Was macht der Krebs·informations·dienst?

Der Krebs·informations·dienst beantwortet Fragen zu der Krankheit Krebs.

Das macht er kostenlos.

Der Krebs·informations·dienst beantwortet zum Beispiel diese Fragen:

  • Was ist Krebs?
  • Wie schütze ich mich vor Krebs?
  • Wie finden die Ärzte Krebs?
  • Wie behandeln die Ärzte Krebs?
  • Welche Probleme macht Krebs im Alltag?
  • Wen kann ich noch zu Krebs fragen?

Wer kann sich an uns wenden?

Jeder kann sich an uns wenden.

Wir beantworten alle Fragen zu Krebs.

Wir beantworten zum Beispiel die Fragen von:

  • Menschen mit Krebs
  • Familien und Freunden von Menschen mit Krebs
  • Allen Menschen, die mehr über Krebs wissen wollen.
    Zum Beispiel:
    Wie kann man sich vor Krebs schützen?
    Wie wird Krebs erkannt?
  • Fach·leuten für Krebs. Denn auch Fach·leute haben manchmal Fragen zu Krebs.

Wer beantwortet Ihre Fragen?

Beim Krebs·informations·dienst arbeiten viele Ärztinnen und Ärzte.

Die Ärztinnen und Ärzte beantworten Ihre Fragen.

Dazu benutzen sie einen Computer mit einer großen Daten·bank.

Eine Datenbank ist eine Sammel·stelle für Informationen.

In der Daten·bank sind ganz viele Informationen zu Krebs.

Deshalb können die Ärzte vom Krebs·informations·dienst ganz viele Fragen beantworten.

Woher kommen die Informationen über Krebs?

Ärzte und Wissenschaftler sammeln die Informationen.

Die Ärzte und Wissenschaftler wissen schon viel über Krebs.

Deshalb können sie beurteilen: Ist eine neue Information wichtig für Krebs·patienten? Und ist die Information gut?

Wenn eine neue Information wichtig und gut ist, dann kommt sie in die Daten·bank.

 

Die Informationen auf den Internet·seiten schreiben Wissenschaftler.

Die Wissenschaftler sind auch Journalisten.

Das heißt:

Die Wissenschaftler wissen: So schreibt man einen guten Text.

Das ist wichtig.

Dann können viele Menschen den Text verstehen.



Dabei können wir Ihnen helfen

Wichtig

Sie fühlen sich krank?

Dann müssen Sie zum Arzt gehen.

Ihr Arzt oder Ihre Ärztin ist der wichtigste Ansprech·partner.

Wir können Ihren Arzt oder Ihre Ärztin nicht ersetzen.

Sie möchten mehr über Krebs wissen?

Wir können Ihnen mehr dazu sagen.

Sie haben etwas bei Ihrem Arzt nicht verstanden?

Wir können Ihnen das erklären.

Wir denken:

Sie brauchen gute Informationen über Ihre Krankheit.

Dann können Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärztin besser verstehen.

Und Sie können zusammen mit Ihren Ärzten gute Entscheidungen treffen.

Zum Beispiel: Welche Behandlung Sie möchten.

Unsere Informationen sind zuverlässig

Wir möchten Ihnen gute Informationen geben.

Deshalb halten wir uns an einige Regeln.

Das sind die Regeln:

Regel 1:

Unsere Mitarbeiter wissen viel über Krebs.

Bei uns arbeiten zum Beispiel viele Ärztinnen und Ärzte.

Die Ärzte wissen: So sehen gute Informationen aus.

Sie wissen auch: So spricht man mit Patienten.

Deshalb können wir Ihre Fragen gut beantworten.

Regel 2:

Wir sind neutral.

Neutral heißt:

Unsere Aufgabe ist zu informieren.

Nicht Geld zu verdienen.

Dafür bekommen wir Geld vom Staat.

So können wir uns auf diese Aufgabe konzentrieren.

Wir machen keine Werbung.

Regel 3:

Unsere Informationen sind bewiesen.

Bewiesen heißt:

Forscher haben überprüft: Ist eine Idee richtig?

Zum Beispiel die Idee: Rauchen macht Krebs.

Dann überprüfen die Forscher: Stimmt das wirklich?

Sie sammeln Beweise.

Die Beweise müssen gut sein.

Erst dann ist eine Information bewiesen.

Sie haben auf Ihrem Computer www.krebsinformationsdienst.de eingeben?

Dann kommen Sie auf unsere Start·seite.

Die Start·seite hat verschiedene Bereiche.

Die Start·seite sehen Sie im Video:

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Die Bereiche werden jetzt erklärt.

Kopf·zeile

Die Kopf·zeile ist ganz oben auf der Seite.

Die Kopf·zeile sehen Sie immer.

Von der Kopf·zeile kommen Sie schnell auf unsere verschiedenen Seiten.

Ganz links in der Kopf·zeile ist das Logo vom Krebs·informations·dienst.

Wenn Sie dieses Logo anklicken, kommen Sie immer auf die Start·seite.

Egal, wo Sie auf der Internet·seite sind.

Rechts oben in der Kopf·zeile ist das Symbol für Leichte Sprache.

Sie möchten zu den Informationen in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie auf das Symbol für Leichte Sprache.

Neben dem Symbol für Leichte Sprache ist eine Lupe.

Die Lupe ist das Symbol für die Suche.

Sie suchen ein Thema?

Dann klicken Sie auf die Lupe.

Dadurch öffnet sich ein neues Fenster.

Das Fenster sieht so aus:

Tippen Sie hier ein Such·wort für Ihr Thema ein.

Klicken Sie danach auf die Lupe.

Dann bekommen Sie eine Liste mit den Ergebnissen für Ihr Such·wort.

Haupt·navigation

In der Kopf·zeile sind 7 Themen:

Der Bereich heißt: Haupt·navigation.

Mit der Haupt·navigation kommen Sie immer auf die 7 wichtigen Themen.

Fahren Sie mit dem Mauszeiger über ein Thema der Haupt·navigation: Es wird dann blau.

Und Sie sehen jetzt die Unter·themen zu dem großen Thema.

Hier zum Beispiel zum Thema "Untersuchung":

Sie können jedes Thema anklicken.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite.

Auf der neuen Seite gibt es ganz viele Informationen zu dem Thema.

Das sind die wichtigen Themen:

Krebs·arten

Hier erfahren Sie:

Was genau ist Krebs?

Welche Arten von Krebs gibt es?

Vorbeugung

Hier erfahren Sie:

Wie können Sie sich vor Krebs schützen?

Was löst Krebs aus?

Untersuchung

Hier erfahren Sie:

Welche Untersuchungen machen die Ärzte bei Krebs?

Behandlung

Hier erfahren Sie:

Was machen die Ärzte gegen Krebs?

Leben mit Krebs

Hier erfahren Sie:

Wie ist das Leben mit Krebs?

Fach·kreise

Hier sehen Sie eine Liste mit Themen für Fach·leute.

Fach·leute sind zum Beispiel Ärzte, Psychologen oder Apotheker.

Fach·leute kümmern sich um Menschen mit Krebs.

Die Informationen für Fach·leute sind in Fach·sprache.

Service

Hier finden Sie noch mehr Hilfe.

Zum Beispiel Broschüren zu der Krankheit Krebs.

Sie erfahren auch:

Welche Angebote gibt es noch für Menschen mit Krebs?

Wie finden Sie Adressen von Fach·leuten und Selbst·hilfe-Gruppen?

Kontakt·angaben

Unter der Kopf·zeile mit der Haupt·navigation ist ein großes Bild:

Wenn Sie auf das Bild klicken, öffnen sich die Kontakt·angaben:

Dort erfahren Sie:

So erreichen Sie uns.

Sie können uns anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Dort steht unsere Telefon·nummer.

Der Anruf ist kostenlos.

Dort steht auch unsere E-Mail-Adresse.

Sie brauchen die Kontakt·angaben nicht mehr?

Dann klicken Sie oben recht auf das X.

Top·themen

Manche Themen interessieren ganz viele Menschen.

Diese Themen nennen wir Top·themen.

Unter dem großen Bild sind 6 Top·themen.

Zum Beispiel das Thema: Schutz vor Krebs.

Jedes Top·thema hat ein eigenes Bild.

Sie interessieren sich für ein Top·thema?

Klicken Sie auf das Bild.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite.

Auf der Seite stehen viele Informationen zu dem Top·thema.

Aktuelles

In der Mitte der Start·seite sind viele große Bilder.

Die Bilder gehören zu aktuellen Nachrichten.

Es kommen immer wieder neue Bilder dazu.

Sie interessieren sich für eine Nachricht?

Klicken Sie auf das Bild.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit der ganzen Nachricht.

Qualitäts·logos

Unter den Bildern sehen Sie verschiedene Logos.

Die Logos sind Qualitäts·logos.

Sie können jedes Logo anklicken.

Dann erfahren Sie mehr über das Logo.

Gefördert durch

Hier gibt es die Logos vom "Bundes·ministerium für Bildung und Forschung" und vom "Bundes·ministerium für Gesundheit".

Das sind die Teile der Regierung, die uns Geld geben.

Qualitäts·prüfung

Hier sehen Sie 3 Logos.

Die Macher von dem Logo prüfen: Ist eine Internet·seite gut?

Sie haben auch die Seite vom Krebs·informations·dienst geprüft.

Die Macher von dem Logo haben gesagt: Die Informationen vom Krebs·informations·dienst sind gut.

Deshalb dürfen wir ihr Logo zeigen.

Fuß·bereich

Der Fuß·bereich ist ganz unten auf der Internet·seite.

Er ist auf jeder Seite zu sehen.

Der Krebs·informations·dienst ist in den Sozialen Medien.

Ganz links im Fuß·bereich sehen Sie die Sozialen Medien.

In diesen Sozialen Medien ist der Krebs·informations·dienst:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

Sie möchten die Seite vom Krebs·informations·dienst in einem Sozialen Medium besuchen?

Dann klicken Sie auf den Namen des Sozialen Mediums.

Weiter rechts im Fuß·bereich sind noch mehr Links.

Zum Beispiel:

  • Impressum:
    Hier steht: wer die Internet·seite gemacht hat.
    Und wer für die Internet·seite verantwortlich ist.
  • Zum DKFZ:
    Hier kommen Sie auf die Internet·seiten vom Deutschen Krebs·forschungs·zentrum.
    Der Krebs·informations·dienst gehört zum Deutschen Krebs·forschungs·zentrum.
  • Daten·schutz:
    Hier steht: Wie wir Ihre Daten schützen.
    Daten sind zum Beispiel: Ihr Name. Oder Ihre Email-Adresse.
    Wieso haben wir Daten von Ihnen?
    Zum Beispiel weil Sie uns schreiben.
    Oder weil Sie unsere Internet·seite besuchen.
  • Erklärung Barrierefreiheit:
    Hier erfahren Sie:
    Ist unsere Internet·seite für Menschen mit einer Behinderung geeignet?
    Zum Beispiel für blinde oder taube Menschen.
    Oder auch Menschen, die keine Behinderung haben, aber Leichte Sprache brauchen.

Ganz rechts ist ein Pfeil in einem blauen Kreis.

Sie können auf den Pfeil klicken.

Die Seite rutscht dann wieder nach ganz oben.

Sie haben mit Ihrem Handy den Krebs·informations·dienst gesucht?

Dann kommen Sie auf unsere Start·seite.

Die Start·seite ist in verschiedene Bereiche eingeteilt.

Die Start·seite sehen Sie im Video:

Datenschutzhinweis

Wenn Sie unsere YouTube-Videos abspielen, werden Informationen über Ihre Nutzung von YouTube an den Betreiber in den USA übertragen und unter Umständen gespeichert.

Die Bereiche werden jetzt erklärt.

Kopf·zeile

Die Kopf·zeile ist ganz oben auf der Seite.

Die Kopf·zeile sehen Sie immer.

Von der Kopf·zeile kommen Sie schnell auf unsere verschiedenen Seiten.

Ganz links in der Kopf·zeile ist das Logo vom Krebs·informations·dienst.

Wenn Sie dieses Logo antippen, kommen Sie immer auf die Start·seite.

Egal, wo Sie auf der Internet·seite sind.

Rechts oben in der Kopf·zeile ist ein Symbol mit 3 Strichen.

Sie können darauf tippen.

Dann öffnet sich das Menü der Seite.

Das Menü erklären wir als nächstes.

Menü

Im Menü gibt es eine Suche.

Die Lupe ist das Symbol für die Suche.

Sie suchen ein Thema?

Tippen Sie hier ein Such·wort für Ihr Thema ein.

Tippen Sie danach auf die Lupe.

Dann bekommen Sie eine Liste mit den Ergebnissen für Ihr Such·wort.

Im Menü sind 7 wichtige Themen.

Sie können jedes Thema antippen.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite.

Auf der neuen Seite gibt es ganz viele Informationen zu dem Thema.

Das sind die wichtigen Themen:

Krebs·arten

Hier erfahren Sie:

Was genau ist Krebs?

Welche Arten von Krebs gibt es?

Vorbeugung

Hier erfahren Sie:

Wie können Sie sich vor Krebs schützen?

Was löst Krebs aus?

Untersuchung

Hier erfahren Sie:

Welche Untersuchungen machen die Ärzte bei Krebs?

Behandlung

Hier erfahren Sie:

Was machen die Ärzte gegen Krebs?

Leben mit Krebs

Hier erfahren Sie:

Wie ist das Leben mit Krebs?

Fach·kreise

Hier sehen Sie eine Liste mit Themen für Fach·leute.

Fach·leute sind zum Beispiel Ärzte, Psychologen oder Apotheker.

Fach·leute kümmern sich um Menschen mit Krebs.

Die Informationen für Fach·leute sind in Fach·sprache.

Service

Hier finden Sie noch mehr Hilfe.

Zum Beispiel Broschüren zu der Krankheit Krebs.

Sie erfahren auch:

Welche Angebote gibt es noch für Menschen mit Krebs?

Wie finden Sie Adressen von Fach·leuten und Selbst·hilfe-Gruppen?

Unten im Menü ist ein Symbol mit einem Telefon·hörer.

Sie möchten beim Krebs·informations·dienst anrufen?

Dann tippen Sie auf das Symbol mit dem Telefon·hörer.

Der Anruf ist kostenlos.

Sie möchten dem Krebs·informations·dienst lieber eine Nachricht schreiben?

Dann tippen Sie auf das @-Symbol.

Dann kommen Sie zu einem Kontakt·formular.

Im Kontakt·formular können Sie Ihre Nachricht schreiben.

Sie möchten das Menü schließen?

Dann tippen Sie ganz oben rechts auf das Kreuz.

Kontakt·angaben

Unter der Kopf·zeile mit dem Menü ist ein großes Bild.

Wenn Sie auf das Bild tippen, öffnen sich die Kontakt·angaben.

Dort erfahren Sie:

So erreichen Sie uns.

Sie können uns anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Dort steht unsere Telefon·nummer.

Der Anruf ist kostenlos.

Dort steht auch unsere E-Mail-Adresse.

Sie brauchen die Kontakt·angaben nicht mehr?

Dann tippen Sie oben recht auf das X.

Top·themen

Manche Themen interessieren ganz viele Menschen.

Diese Themen nennen wir Top·themen.

Unter dem großen Bild sind 6 Top·themen.

Zum Beispiel das Thema: Schutz vor Krebs.

Jedes Top·thema hat ein eigenes Bild.

Sie interessieren sich für ein Top·thema?

Tippen Sie auf das Bild.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite.

Auf der Seite stehen viele Informationen zu dem Top·thema.

Aktuelles

In der Mitte der Start·seite sind viele große Bilder.

Die Bilder gehören zu aktuellen Nachrichten.

Es kommen immer wieder neue Bilder dazu.

Sie interessieren sich für eine Nachricht?

Tippen Sie auf das Bild.

Dann kommen Sie auf eine neue Seite mit der ganzen Nachricht.

Qualitäts·logos

Unter den Bildern sehen Sie verschiedene Logos.

Die Logos sind Qualitäts·logos.

Sie können jedes Logo antippen.

Dann erfahren Sie mehr über das Logo.

Gefördert durch

Hier gibt es die Logos vom "Bundes·ministerium für Bildung und Forschung" und vom "Bundes·ministerium für Gesundheit".

Das sind die Teile der Regierung, die uns Geld geben.

Qualitäts·prüfung

Hier sehen Sie 3 Logos.

Die Macher von dem Logo prüfen: Ist eine Internet·seite gut?

Sie haben auch die Seite vom Krebs·informations·dienst geprüft.

Die Macher von dem Logo haben gesagt:

Die Informationen vom Krebs·informations·dienst sind gut.

Deshalb dürfen wir ihr Logo zeigen.

Fuß·bereich

Der Fuß·bereich ist ganz unten auf der Internet·seite.

Er ist auf jeder Seite zu sehen.

Oben im Fuß·bereich sind 3 Symbole.

Die Symbole gehören zu 3 Sozialen Medien.

In diesen Sozialen Medien ist der Krebs·informations·dienst.

Die Symbole gehören zu diesen 3 Sozialen Medien:

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube

Sie möchten die Seite vom Krebs·informations·dienst in einem Sozialen Medium besuchen?

Dann tippen Sie auf das Symbol des Sozialen Mediums.

Weiter unten im Fuß·bereich sind noch mehr Links.

Zum Beispiel:

  • Impressum:
    Hier steht: wer die Internet·seite gemacht hat.
    Und wer für die Internet·seite verantwortlich ist.
  • Zum DKFZ:
    Hier kommen Sie auf die Internet·seiten vom Deutschen Krebs·forschungs·zentrum.
    Der Krebs·informations·dienst gehört zum Deutschen Krebs·forschungs·zentrum.
  • Daten·schutz:
    Hier steht: Wie wir Ihre Daten schützen.
    Daten sind zum Beispiel: Ihr Name. Oder Ihre E-Mail-Adresse.
    Wieso haben wir Daten von Ihnen?
    Zum Beispiel weil Sie uns schreiben.
    Oder weil Sie unsere Internet·seite besuchen.
  • Erklärung Barrierefreiheit:
    Hier erfahren Sie:
    Ist unsere Internet·seite für Menschen mit einer Behinderung geeignet?
    Zum Beispiel für blinde oder taube Menschen.
    Oder auch Menschen, die keine Behinderung haben, aber Leichte Sprache brauchen.

Ganz rechts ist ein Pfeil in einem blauen Kreis.

Sie können auf den Pfeil tippen.

Die Seite rutscht dann wieder nach ganz oben.

Für den Krebs·informations·dienst ist wichtig:

Die Internet·seite www.krebsinformationsdienst.de soll barriere·frei werden.

Warum ist Barriere·freiheit wichtig?

Alle Menschen sollen Zugang zu Informationen haben.

Deshalb hat der Bund ein Gesetz und eine Verordnung dafür gemacht.

Das Gesetz heißt: Behinderten·gleichstellungs·gesetz des Bundes.

Im Gesetz steht: Menschen sollen wegen einer Behinderung keine Nachteile haben.

Die Verordnung heißt: Barriere·freie-Informations·technik-Verordnung.

In der Verordnung steht: Jeder soll Internet·seiten von öffentlichen Stellen benutzen können.

Die Internetseiten sollen zum Beispiel gut verständlich sein.

Deshalb soll es Informationen in Leichter Sprache geben.

Öffentliche Stellen sind zum Beispiel Behörden.

Ist unsere Internet·seite barriere·frei?

Wir haben die Erklärung zur Barriere·freiheit am 23.09.2020 geschrieben.

Dafür haben wir unsere Internet·seite selber bewertet.

Das Ergebnis der Bewertung war:

Unsere Internet·seiten sind noch nicht ganz barriere·frei.

Wir müssen die Internet·seiten weiter verbessern.

Haben Sie ein Problem mit unseren Internet·seiten?

Dann können Sie die Informationen zu Krebs auch anders bekommen.

So können Sie die Informationen zu Krebs bekommen:

  • Sie können uns anrufen unter 0800 420 30 40.
    Sie können jeden Tag von 8.00 bis 20.00 Uhr anrufen.
    Der Anruf ist kostenlos.
  • Oder Sie können uns eine E-Mail schreiben an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Eine Barriere melden

Haben Sie eine Barriere auf www.krebsinformationsdienst.de gefunden?

Sagen Sie dem Sekretariat vom Krebs·informations·dienst Bescheid.

Dann können wir versuchen, unsere Seite besser zu machen.

So erreichen Sie das Sekretariat:

  • Telefon: 06221 42 2890
  • E-Mail: sekretariat-kid@dkfz.de


Den Text in Leichter Sprache haben Jan Berger und Elke Gallian im Auftrag des Büros für Leichte Sprache in Heidelberg geprüft.

Erstellt: 11.03.2021

Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

Aktualität: Wir prüfen alle Inhalte regelmäßig und passen sie an, wenn sich ein Aktualisierungsbedarf durch Veröffentlichung relevanter Quellen ergibt. Lesen Sie mehr über unsere Arbeitsweise.

powered by webEdition CMS