Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Ein Mann wandert in einer grünen hügeligen Landschaft. © Hermann, Pixabay
Leben mit Krebs

Leben mit Krebs: Selbst aktiv werden

  • Manche Krebspatientinnen und Krebspatienten können ihr Leben nach der Diagnose Krebs ähnlich wie zuvor weiterführen, andere müssen jedoch einschneidende Veränderungen bewältigen.
  • Gegen die belastenden Symptome einer Krebsbehandlung gibt es viele Möglichkeiten der unterstützenden Therapie: Begleiterscheinungen wie Schmerzen, Erschöpfung, Probleme mit Haut und Haaren, Übelkeit oder Lymphödeme lassen sich behandeln.
  • Bei der Krankheitsverarbeitung nach einer Krebsdiagnose können Angehörige und Freunde den betroffenen Patientinnen und Patienten eine große Hilfe sein. Wichtige Ansprechpartner sind auch professionelle Psychotherapeuten und Psychoonkologen.

Weitere Themen