Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Ressourcen-Center, © StockSnap, Pixabay
Ressourcen-Center

Möchtest Du gerne mit den Ärzten des Krebsinformationsdienstes chatten? Dann spende jetzt!

Das Ressourcen-Center von krebsinformationsdienst.med

Zahlen und Fakten aus der Onkologie

Sie sind mit der Versorgung von Krebspatienten befasst und benötigen Hintergrundwissen zu bestimmten Themen? Im Ressourcen-Center bündelt krebsinformationsdienst.med für Sie nützliche Recherchequellen zu verschiedenen Themen aus der Onkologie – von epidemiologischen Daten zu Krebs über Arzneimittelinformationen, Leitlinien und evidenzbasierten Empfehlungen bis hin zu Risikofaktoren und Prävention. Nach einer kurzen Einführung zum Thema folgen jeweils kommentierte Links.

Zahlen und Statistiken zu Krebs: In diesem Bereich haben Sie die Möglichkeit, sich Zahlen und Diagramme zur Häufigkeit und zur Prognose von Krebs in Deutschland und weltweit zusammenzustellen. Einige hier enthaltene Quellen bieten auch Statistiken zur Diagnostik und Therapie bei Krebs.

Zum Abschnitt

Arzneimittel und Komplementärmedizin in der Onkologie: Hier finden Sie Recherchequellen zum Zulassungsstatus, zu Nebenwirkungen und Wechselwirkungen sowie zur frühen Nutzenbewertung von Arzneimitteln. Außerdem bietet dieser Bereich Recherchemöglichkeiten zu komplementären und alternativmedizinischen (KAM) Präparaten.

Zum Abschnitt

Evidenzbasierte Medizin (EbM): Diesen Bereich können Sie nutzen, wenn Sie qualitätsgesicherte Informationen zur Diagnostik, Therapie und Nachsorge in Form von Leitlinien suchen. Zusätzlich gibt es hier auch übergeordnete Quellen zur evidenzbasierten Erstellung und Bewertung von Informationen.

Zum Abschnitt

Krebsrisiko und Prävention: Wenn Sie der Frage nachgehen wollen, wie bestimmte Substanzen, aber auch Umweltfaktoren oder der Lebensstil das Krebsrisiko beeinflussen, können Sie die hier zusammengestellten Links nutzen.

Zum Abschnitt

Studiensuche in der Onkologie: Hier finden Sie deutsche und internationale Register, in denen Sie nach laufenden klinischen Studien suchen können. Die meisten Studienregister sind nicht krebsspezifisch, aber durch eine erweiterte Suchfunktion, kann man sich Studien zu spezifischen Tumorarten anzeigen lassen.

Zum Abschnitt

krebsinformationsdienst.med ist bei der Zusammenstellung der Linktipps und Quellen in seinem Ressourcen-Center folgenden Kriterien gefolgt: Ausgewählt wurden Informationen von Anbietern, die sich der evidenzbasierten Medizin verpflichtet haben, und die ihre Informationen werbefrei und unabhängig erstellen.

Bei der Auswahl der aufgeführten Links und Verweise achtet krebsinformationsdienst.med auf Unabhängigkeit und Ausgewogenheit, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit: Zu den meisten Fragen existieren noch weitere Informationsanbieter.

Mehr über die Vorgehensweise und Qualitätskriterien des Krebsinformationsdienstes des Deutschen Krebsforschungszentrums lesen Sie im Text Über uns. Eine Offenlegung möglicher Interessenkonflikte der beteiligten Autorinnen und Autoren finden Sie hier.



Weitere Themen

#Chatfunding