Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Das Ressourcen-Center von krebsinformationsdienst.med

Ein neues Angebot für Fachkreise unterstützt bei Recherchen zu Krebs

Qualitätsgesicherte, unabhängige Informationen und Links zu onkologischen Themen im Internet zu recherchieren – das wird auch für Fachleute immer schwieriger. Zu groß ist das Angebot: Behörden, Kliniken, Pharmaunternehmen, Vereine, Netzwerke, Selbsthilfegruppen, niedergelassene Ärzte und Heilpraktiker stellen Informationen zu Krebs ins Netz. Wie können Sie zeitraubendes Suchen vermeiden? krebsinformationsdienst.med unterstützt Sie bei Ihrer Recherche mit seinem neuen Ressourcen-Center.

Neu bei krebsinformationsdienst.med: Das Ressourcen-Center

Direkt zum Ressourcen-Center

Zugang zu den verschiedenen Themenbereichen haben Sie auf unserer Ressourcen-Center-Startseite.

Zeit ist für medizinische Fachkreise ein kostbares Gut. Der Krebsinformationsdienst hat seine Internetseiten für Fachkreise daher um ein Angebot erweitert: Mit dem Ressourcen-Center wird Fachleuten die Internet-Recherche erleichtert.

Hier finden sich Recherchequellen mit kommentierten Links zu ausgewählten Themen aus der Onkologie übersichtlich gebündelt – von Arzneimittelinformationen und Komplementärmedizin über epidemiologische Daten zu Krebs, Risikofaktoren und Prävention bis hin zu Leitlinien und evidenzbasierter Medizin.

Welche Themenbereiche werden abgedeckt?

Recherche mit dem Ressourcen-Center ©Rawf8 - stock.adobe.com
©Rawf8 - stock.adobe.com

Das Ressourcen-Center gliedert sich in 4 Bereiche, die jeweils ein spezielles Themengebiet der Onkologie beleuchten:

  • Recherchequellen zu Arzneimitteln und zu Präparaten aus dem Bereich der komplementären und alternativen Medizin (KAM).
  • Links zu Informationen und Tools von Institutionen, die sich mit Zahlen und Statistiken zu Inzidenz, Prävalenz und Mortalität bei Krebs beschäftigen.
  • Verweise auf Erläuterungen und Hilfsmittel aus dem Bereich der Evidenzbasierten Medizin (EbM), einschließlich der Möglichkeit, auch international nach Leitlinien zu suchen.
  • Quellen zu Krebsrisiko und Prävention.

Wofür können die Bereiche genutzt werden?

Über die Links lassen sich schnell und einfach Informationen recherchieren – auch zu ganz speziellen Fragestellungen. Anhand der Kommentierung wird schnell klar, welche Angebote auf den verlinkten Seiten zu finden sind. So kann im Bereich Arzneimittelinformation beispielsweise über die angebotenen Links gezielt nach Neben- und Wechselwirkungen für einen Wirkstoff oder eine Wirkstoffkombination gesucht werden. Im Bereich Zahlen und Statistiken zu Krebs kann man sich den aktuellen Stand oder auch eine Vorhersage bezüglich der Häufigkeit oder Sterblichkeit einer oder mehrerer Krebserkrankungen anzeigen lassen – in Deutschland oder weltweit. Diese Ergebnisse können im klinischen Alltag nützlich sein, unterstützen Sie aber auch dabei, Vorträge oder Fachartikel zu medizinischen Themen zu erstellen.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Fachkreise-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS