© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de


Aktuelles

Broschüren zu Krebs: Gesucht – gefunden

Kostenloses Informationsmaterial beim Krebsinformationsdienst und weiteren Anbietern

Immer mehr Menschen suchen Informationen im Internet. Doch manchmal möchte man wichtige Dinge lieber „schwarz auf weiß" haben, also in gedruckter Form. Man kann eine Broschüre jederzeit zur Hand nehmen oder sich zum Beispiel auch Notizen darin machen. Gedrucktes Informationsmaterial lässt sich gut an Verwandte und Freunde weitergeben, die selbst keinen Internet-Zugang haben.
Deshalb gibt der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums schon seit vielen Jahren kostenlose Broschüren und kurz gefasste Informationsblätter heraus. Diese Broschüren kann man kostenlos bestellen. Die Informationsblätter eignen sich zum Ausdrucken auf einer Seite.

Doch der Krebsinformationsdienst hat noch mehr zu bieten: eine Liste qualitätsgeprüfter Broschüren anderer Anbieter. Herausgeber sind Selbsthilfegruppen, Fachgesellschaften und Krebsorganisationen, aber zum Beispiel auch Bundes- oder Landesbehörden.

Qualität geht vor

Mann und Frau suchen nach Information auf Tablet und in Flyern © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum
Gute Informationen finden © Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Patienten und Patientinnen sowie alle Interessierten finden Titel, Bestelladressen und Links zu den Herausgebern auf den Internetseiten unter www.krebsinformationsdienst.de in der Rubrik „Wegweiser".

Wie entscheidet der Krebsinformationsdienst, welche Broschüren anderer Anbieter in sein Verzeichnis aufgenommen werden? Folgende Kriterien spielen eine Rolle:

  • Die Broschüren müssen zu Krebsthemen oder zu Gesundheitsfragen informieren, die für viele Krebspatientinnen und -patienten wichtig sind.
  • Alle genannten Publikationen müssen kostenlos als Druckexemplar erhältlich sein. Lediglich Versandkosten dürfen anfallen.
  • Die Anbieter müssen ihre Broschüren deutschlandweit verschicken, nicht nur regional oder nur in einzelne Bundesländer. 
  • Und vor allem: Die Inhalte der Infomaterialien müssen werbefrei, ausgewogen, gut verständlich sein – und auf dem aktuellen Stand des Wissens.

Zur Prüfung nutzt der Krebsinformationsdienst Qualitätskriterien, die in den letzten Jahren von deutschen wie internationalen Fachkriterien erarbeitet wurden.

Kostenlose Informationen zu Krebsthemen