Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Krankheitserfahrungen.de: Erfahrungsberichte von Betroffenen online

Viele Krebspatienten wünschen sich zusätzlich zu medizinischen Informationen auch Erfahrungsberichte von anderen Betroffenen: Wie haben diese ihre Erkrankung erlebt? Welche Auswirkungen hatte sie auf  ihr Leben, auf Alltag oder Beruf? Wie sind sie damit umgegangen? Wo haben sie Unterstützung bekommen?
Das Projekt "krankheitserfahrungen.de" hat es sich zur Aufgabe gemacht, solche Patientengeschichten zu sammeln. Auf der Webseite www.krankheitserfahrungen.de gibt es Berichte zu verschiedenen Erkrankungen - seit kurzem auch zu Brustkrebs und Prostatakrebs. Ein weiteres Modul zu Darmkrebs soll bald folgen.

Was unterscheidet dieses Angebot von vielen anderen Webseiten, in denen Betroffene ihre persönlichen Erfahrungen schildern? Den Wissenschaftlern dahinter ist es wichtig zu zeigen, dass Krebs jeden auf eine andere Weise treffen kann, und dass es viele Wege geben kann, damit umzugehen. Sie wollten daher eine Plattform schaffen, die ein möglichst ausgewogenes Bild zu den verschiedenen Aspekten einer Erkrankung, ihrer Therapie und dem Leben mit ihr vermittelt. Deshalb kommen verschiedene Patientinnen und Patienten mit ganz unterschiedlichen Erfahrungen zu Wort. Manche Betroffene wurden dabei auf Video aufgenommen, andere Interviews sind zum Hören oder in Textform verfügbar.





Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS