Aktuelles

Aktuelle Meldungen zum Thema Krebs

Für Patienten, Angehörige und alle Interessierten

Letzte Aktualisierung: 28.12.2023
  • In der Rubrik "Aktuelles" finden Sie einen Überblick über aktuelle Entwicklungen, Themen und Meldungen aus der Krebsmedizin.
  • Wir bieten Hintergründe zu neuen Untersuchungs- oder Behandlungsverfahren und erklären, was wirklich dran ist an Forschungsergebnissen, die in den Medien diskutiert werden.
  • Außerdem stellen wir Ihnen unsere neuen Broschüren und Informationsblätter vor und sagen Ihnen, bei welchen Veranstaltungen Sie den Krebsinformationsdienst und seine Mitarbeiter persönlich kennen lernen können.

Befunde besser verstehen

Ärztliche Befunde und Arztbriefe sind für Krebspatientinnen und -patienten oft ein Buch mit sieben Siegeln: Zu viele medizinische Fachausdrücke und Abkürzungen, die nicht erklärt werden und Erkrankte ratlos zurücklassen. In Ergänzung zum Arztgespräch bietet der Krebsinformationsdienst am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) zum besseren Verständnis und zum Nachlesen das Informationsblatt "Befunde verstehen: Begriffe und Abkürzungen" an.

HPV-Impfung: Schutz vor Krebs ist einfach!

Studien in mehreren Ländern haben inzwischen belegt, dass die Impfung gegen humane Papillomviren (HPV) wirksam vor Krebs schützt. Trotzdem ist der Anteil der vollständig geimpften Mädchen und Jungen noch weit von einem flächendeckenden Schutz entfernt. Zum Welt-HPV-Tag am 4. März erinnern das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), die Deutsche Krebshilfe und die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) Eltern und Ärzte, Kinder und Jugendliche daran: Schutz vor Krebs ist einfach – ein kleiner Piks genügt!

Brustkrebs: Was sind Wächterlymphknoten?

Die Untersuchung der sogenannten Wächterlymphknoten ist bei Brustkrebs wichtig, um das Rückfallrisiko einzuschätzen und die Therapie zu planen. Doch wie viele gibt es und wo sitzen sie? Unsere Frage des Monats zum Thema.

Cannabis und Cannabinoide bei Krebs

Eine medizinische Anwendung von Cannabis bei Krebs ist in Deutschland erlaubt. Wir fassen zusammen, wann Cannabis bei Krebs infrage kommt und unter welchen Voraussetzungen Krebspatienten Cannabis erhalten können.

Tierversuche in der Krebsforschung

Tierversuche in der Krebsforschung sind für viele Menschen ein schwieriges und kontroverses Thema. Lesen Sie, warum Tierversuche trotz wissenschaftlicher Entwicklung von Alternativen weiterhin unverzichtbar sind.

Was ist eine Galaktographie?

In besonderen Situationen kommt eine spezielle Untersuchung der weiblichen Brust zum Einsatz – die Galaktographie. Wir erklären, was eine Galaktographie ist, wann sie infrage kommt und wie sie abläuft.

Nachsorge bei Speiseröhrenkrebs: Das ist neu

Bei der Nachsorge von Speiseröhrenkrebs empfehlen Fachleute in der neuen S3-Leitlinie für manche Betroffene eine strukturierte statt symptomorientierte Nachsorge. Wir erklären, was das bedeutet und wen es betrifft.

Ist Titandioxid krebserregend?

Ob Titandioxid schädlich für die Gesundheit ist, können Fachleute nicht sicher ausschließen. In Deutschland ist Titandioxid in Lebensmitteln daher vorsichtshalber verboten. Wir erläutern die Hintergründe.

Krebsvorsorge nach Gebärmutterentfernung?

Manchen Frauen wird wegen einer gutartigen Erkrankung die Gebärmutter entfernt, entweder teilweise oder ganz. Müssen Frauen nach einer solchen Hysterektomie dennoch weiter zur Gebärmutterhalskrebs-Früherkennung gehen?


» Nachrichten im Rückblick: Zum Archiv



Erstellt: 28.12.2023

Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

Aktualität: Wir prüfen alle Inhalte regelmäßig und passen sie an, wenn sich ein Aktualisierungsbedarf durch Veröffentlichung relevanter Quellen ergibt. Lesen Sie mehr über unsere Arbeitsweise.

powered by webEdition CMS