Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Operationen bei Krebs

Ein Überblick für Patienten und Angehörige

Eine Operation ist bei den meisten Krebsarten die wichtigste Behandlungsform. Die Spanne reicht von einem kleinen Schnitt zum Entfernen einer verdächtigen Hautveränderung bis hin zu ausgedehnten Eingriffen, bei denen die Operateure zur vollständigen Entfernung des Tumors große Anteile des befallenen Organs, Lymphknoten und umgrenzendes Gewebe entfernen.
Eine anstehende Operation wirft bei Betroffenen und Angehörigen auch viele praktische Fragen auf - das zeigen Anrufe und E-Mails an den Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums: Wie gefährlich ist der Eingriff? Was muss man vor der Operation an organisatorischen Fragen klären? Wie lange darf man nichts essen oder trinken? Wann kann man wieder nach Hause?

Der Krebsinformationsdienst hat für Krebspatienten und ihre Angehörigen einen ersten Überblick zusammengestellt. Aufgeführt sind zudem wichtige Fragen, die man im Gespräch mit den behandelnden Ärzten klären sollte. Für Interessierte und Fachkreise sind zudem Links zu weiteren Quellen beigefügt.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS