© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de


Archiv

Krebsinformationsdienst vor Ort: 25. November 2017

Veranstaltungen in Mannheim und Düsseldorf

Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ist am Samstag, dem 25. November 2017, bei zwei Veranstaltungen mit Informationsständen vor Ort. Unsere  Mitarbeiterinnen sind beim Gesundheitstag der Universitätsmedizin Mannheim für Sie da. Auch auf dem Tag der offenen Tür und Patientinnentag der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Düsseldorf beantworten wir Ihre Fragen und bieten Informationsmaterial.

Gesundheitstag der Universitätsmedizin Mannheim

Lebensqualität trotz(t) Krebs- was kann ich selber dazu beitragen? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt der Gesundheitstag der Universitätsmedizin Mannheim. In einem Themenblock bieten Experten Informationen zu modernen Therapieansätzen. Sie zeigen zudem, wie man als Patientin oder Patientden Therapieverlauf selber aktiv unterstützen kann. Eigene Fragen kann man auch stellen: im Anschluss an die einzelnen Vorträge gibt es viel Zeit für den Austausch zwischen Publikum und Referent.

Weitere Themenblöcke der Veranstaltung widmen sich der Gesundheit im Alter und der individualisierten Spitzenmedizin. Abgerundet wird die Veranstaltung durch Informationsstände, unter anderem des interdisziplinären Tumorzentrums Mannheim und verschiedener Selbsthilfegruppen. Auch der Krebsinformationsdienst ist mit einem Informationsstand vertreten: Unsere Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen und helfen Ihnen mit Informationsmaterial weiter.

Tag der offenen Tür und Patientinnentag in Düsseldorf

"Sie haben Fragen - wir geben Antworten"– dies ist das Motto des Tages der offenen Tür und Patientinnentages der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe in Düsseldorf. Patientinnen, Interessierte und Ärzte sind herzlich eingeladen. Auf dem Programm stehen verschiedene Vorträge zu aktuellen Möglichkeiten der Krebsbehandlung in der Frauenheilkunde. In Workshops kann man sich über familiäre Krebsrisiken, Entspannungstechniken und partnerschaftliche Kommunikation während einer Krebserkrankung informieren.

Besonderer Gast der Veranstaltung ist in diesem Jahr die Autorin Nicole Staudinger mit einer Lese-Show zu ihrem Buch "Brüste umständehalber abzugeben". Darin berichtet die Autorin über ihre Krebserkrankung und wie sie mit ihrer Familie dagegen angekämpft hat.

Das Cafe FfF der Frauen für Frauen Selbsthilfe bietet Gelegenheit, sich mit ebenfalls betroffenen Frauen in ruhiger Atmosphäre auszutauschen. An Informationsständen kann man unter anderem mit Vertretern von Selbsthilfegruppen und Lebensstil-Beratern ins Gespräch kommen. Auch der Krebsinformationsdienst ist mit einem Informationsstand vertreten: Unsere Mitarbeiter bieten Ihnen Informationsmaterial und beantworten gerne Ihre Fragen.