Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Zum Welt-AIDS-Tag am 1.12.2014: HIV und Krebsrisiko

Was haben AIDS und Krebs miteinander zu tun? Menschen mit einer HIV-Infektion sind besonders anfällig für Kaposi-Sarkome und Non-Hodgkin-Lymphome. Auch das Risiko für einige andere Krebsarten kann steigen. Welchen Einfluss hat die moderne Therapie mit antiretroviralen Medikamenten? Welche besonderen Möglichkeiten der Krebsvorbeugung und Krebsfrüherkennung gibt es für Menschen mit einer HIV-Infektion?
Zum Welt-AIDS-Tag am 1.12.2014 hat der Krebsinformationsdienst aktuelle Informationen zusammengestellt.