© Krebsinformationsdienst, Deutsches Krebsforschungszentrum

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www.krebsinformationsdienst.de, den Internetseiten des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.00 bis 20.00 für Fragen zur Verfügung, unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 – 420 30 40. Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst@dkfz.de.

Bitte beachten Sie: Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht. Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum.

Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: https://www.krebsinformationsdienst.de


Archiv

Heidelberg, 19.10.2014: Tag der offenen Tür im Deutschen Krebsforschungszentrum - besuchen Sie uns!

Am Sonntag, den 19. Oktober 2014, öffnet das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg seine Türen für Besucher.
Anlass ist ein Jubiläum: In diesem Jahr feiert das Deutsche Krebsforschungszentrum sein 50jähriges Bestehen.
Wie Krebsforschung funktioniert und welche Themen im DKFZ bearbeitet werden – davon können sich Besucher an diesem Oktobersonntag ein Bild machen: Viele Aktivitäten für Kinder und Erwachsene erwarten die Besucher. So wird es im DKFZ Mitmach-Experimente geben, interessante Vorträge und Führungen. Der Krebsinformationsdienst beantwortet an seinem Stand im Foyer des DKFZ-Hautgebäudes Fragen zum Thema Krebs. Für persönlichere Fragen steht ein separater Gesprächsraum zur Verfügung. 

Am gleichen Tag feiert auch das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg sein zehnjähriges Bestehen und öffnet seine Türen für Besucher.