Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

UPD informiert: Urlaubsanspruch trotz langer Krankheit

Wer an Krebs erkrankt und berufstätig ist, fällt oft für einen längeren Zeitraum bei der Arbeit aus. Ein Grund dafür ist, dass Krebsbehandlungen häufig viel Zeit in Anspruch nehmen. Was viele Arbeitnehmer nicht wissen: Wer längerfristig krankgeschrieben ist, muss trotzdem nicht auf bezahlten Jahresurlaub verzichten. Für den Urlaubspruch gilt allerdings eine besondere Frist: Der Urlaub muss spätestens 15 Monate nach Ende des Kalenderjahrs genommen werden. Darüber informiert die Unabhängige Patientenberatung (UPD) in ihrem "Beratungsfall des Monats November".



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS