Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Krebsinformationsdienst vor Ort: Dresden, 6.11.2010 - Selbsthilfetag Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Der zweite Selbsthilfetag für Patientinnen mit familiärem Brust- und Eierstockkrebs informiert über aktuelle Themen aus der Wissenschaft. Er findet am Samstag, dem 6. November 2010 im Universitätsklinikum Carl Gustav Carus in Dresden statt. Die Referenten berichten über Studien zur Therapie von genetisch bedingtem Brustkrebs und erklären, für welche Patientinnen eine vorbeugende Brustoperation infrage kommt. Außerdem stellt das BRCA-Netzwerk e. V. seine Arbeit vor. Auch der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums ist mit einem Informationsstand vertreten.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS