Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

World Cancer Day - Weltkrebstag am 4. Februar

Mehr als zwölf Millionen Menschen erhalten weltweit pro Jahr die Diagnose Krebs. Die Zahl dieser Erkrankungen ließe sich durch einen gesunden Lebensstil verringern. Für einige wenige virusbedingte Tumoren stehen zudem vorbeugende Impfungen zu Verfügung. Darauf macht die International Union Against Cancer (UICC) mit der Kampagne zum diesjährigen Weltkrebstag am Donnerstag, 4. Februar 2010, aufmerksam. Die Weltgesundheitsorganisation WHO unterstützt die Aktion. Schätzungsweise 40 Prozent der weltweiten Krebserkrankungen könnten nach Ansicht der UICC durch entsprechende Maßnahmen verhindert werden.

Wer hinter der International Union Against Cancer steht und welche Aufgaben die Organisation hat, ist unter www.uicc.org aufgeführt. Die Informationen der UICC zum World Cancer Day sind in englischer Sprache abrufbar unter www.worldcancercampaign.org.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS