Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Lungenkrebs: Rauchverzicht verbessert die Prognose

Es ist nie zu spät, um mit dem Rauchen aufzuhören: Selbst bereits an Lungenkrebs erkrankte Patienten können ihre Überlebenschancen verbessern, wenn sie auf den Griff zur Zigarette verzichten - zumindest dann, wenn ihr Tumor in einem frühen Stadium entdeckt wurde. Zu diesem Schluss kommen britische Forscher in einer aktuellen Publikation. Sie hatten in einer sogenannten Metaanalyse zehn Studien ausgewertet, in denen die Auswirkungen des Rauchverzichts auf den Krankheitsverlauf bei Lungenkrebspatienten untersucht worden waren. Von den erfassten Patienten mit kleinzelligem Lungenkrebs in frühem Stadium lebte nach fünf Jahren noch etwa ein Drittel (29 Prozent) der weiter Rauchenden.   Von den Patienten, die aufhörten zu rauchen, waren zu diesem Zeitpunkt hingegen noch mehr als doppelt so viele am Leben, nämlich 63 Prozent. Bei Patienten mit  den wesentlich häufigeren nicht-kleinzelligen Lungenkrebsformen überlebte ein Drittel (33 Prozent)  der Weiterrauchenden die ersten fünf Jahre. Von denjenigen, die mit dem Rauchen aufhörten, lebten noch mehr als zwei Drittel (70 Prozent).

Die großen Unterschiede lassen sich, so die Wissenschaftler um Amanda Parsons von der Universität Birmingham, nicht allein auf die Verbesserung der Herz-Kreislauf-Funktion nach dem Rauchstopp zurückführen: Die Forscher vermuten, dass durch frühzeitigen Rauchverzicht auch das Fortschreiten der Krebserkrankung bei vielen Patienten aufgehalten werden kann. Raucher könnten in frühen Lungenkrebsstadien daher von einem Entwöhnungsprogramm profitieren.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS