Für Alle

Sie sind Krebspatientin oder Krebspatient, Angehöriger, Freund oder Interessierter und haben Fragen zu Krebs?

0800 - 420 30 40

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

krebsinformationsdienst@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Für Fachkreise

Sie sind an der Versorgung von Krebspatienten beteiligt und benötigen unabhängig und neutral recherchierte Fakten zu Krebs?

0800 - 430 40 50

Telefonisch täglich von 8 bis 20 Uhr, Anruf kostenlos

kid.med@dkfz.de

Per E-Mail (datensicheres Kontaktformular)

Archiv

Befunde verstehen - neues Informationsblatt

Viele Krebspatienten erhalten heute Kopien ihrer Untersuchungsbefunde, der Berichte über stationäre oder ambulante Behandlungen sowie die Unterlagen zu anderen medizinischen Maßnahmen. Die meisten dieser Papiere richten sich allerdings an Mediziner: Arztbriefe enthalten viele Fachbegriffe und Abkürzungen;  ohne Vorkenntnisse sind sie für Patienten oft schwer oder gar nicht zu verstehen.
Was ein "positiver Befund" wirklich bedeutet, warum Untersuchungsergebnisse im "TNM"-System zusammengefasst werden und  welche Informationen das "Grading" liefert, erläutert der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums in seinem neuen Informationsblatt "Befunde verstehen". Es soll Patienten einen ersten Überblick über Fachbegriffe und Abkürzungen in der Krebsmedizin vermitteln und das Gespräch mit den behandelnden Ärzten erleichtern.



Herausgeber: Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) │ Autoren/Autorinnen: Internet-Redaktion des Krebsinformationsdienstes. Lesen Sie mehr über die Verantwortlichkeiten in der Redaktion.

powered by webEdition CMS